Beat Pharmacy - Molecular EP

Der New Yorker Artist Brendon Moeller ist mit seinem Side Project "Beat Pharmacy", erneut auf dem Berliner Rohs! Records Label zu hören. Schon im letzten Jahr, schlug dort seine wunderbar dublastige Tides EP richtig gut ein.

Die neue Molecular EP besticht wieder durch feinsten Dub, der dieses Mal aber etwas elektronischer wirkt. Mit dem Tune "Pulse Nodes" kommt zudem ein richtig cremig-fluffiger Tune für die Chill Floors, der kommenden Festival Saison ans Licht. Klasse! Digital und per limitierter 7" Edition.



Artist: Brendon Moeller
Label: Rohs! Records

BrendonMoeller
Foto: Discogs

10 Years rantadi

Streetart

Gestern Abend wurde die rantadi Website 10 Jahre alt. Ich wollte da schön, am Abend was dazu schreiben, doch zu dem Zeitpunkt war schon einiges an Bier die Kehle herunterglaufen, was wir im Woodstock Hannover gezecht haben. Ging dann nicht mehr.

Danke an alle, die hier hin und wieder mal reinschauen oder das früher auf der alten Seite getan haben. Und besonderen Dank an alle Artists, die das Blog hier mit ihrer Musik füttern. Wie sagte Ronny früher immer? Ihr seht alle super aus!

Anton Kubikov - Ten Days past Acid (Video)

Anton Kubikov ist die eine Hälfte von SCSI-9 und derzeit wieder sehr umtriebig. Neben seiner neuen Echoma EP, die kurz vorm Jahreswechsel auf Seven Villas erschienen ist, releaste er im vergangen Jahr unter anderem auch, auf dem russischen Mayak Label. Von dieser Scheibe gibt es den schönen Deep-House Tune "Ten Days Past Acid" im Video.


Direktlink

Vincent Casanova - Beachlife EP

Ich brauchte etwas, um zu Vincent Casanova zu finden. Dann aber liefen seine alten Epsilonlab Releases immer öfter im Player und das ist nun auch schon wieder 14 Jahre her. Was man damals Mikro-House nannte, brachte Casanova oft mit einer witzigen und verspielten Weise daher, die vor allem eines war - kreativ. Das klingt auch heute noch so und mit der aktuellen Beachlife EP, die auf Pheeks Archipel Label herausgekommen war, gelingt ihm eine tolle Mischung aus dezent gesetzen Vocal Samples, einer Spur Deepness, immer wieder unerwartet eingestreuten Soundelementen und nen dicken Beat.



Artist: Vincent Casanova
Label: Archipel

Casanova

Väterchen Frost

Es war etwas frisch heute Morgen bei 8 Grad unter Null. So frisch, dass eine Mütze zum Einsatz kam und die Fahrrad-Handschuhe ihre eigentliche Aufgabe des Wärmens verweigerten. Aber so gefällt mir der Winter und mit dem Gesicht, kann er ruhig noch ein wenig länger bleiben.

Frost

rantadigram