Last Minute Musik Tipps 2019

So kurz vorm Jahresende habe ich noch ein paar Musik Empfehlungen für Euch, die über den stressigen Dezember liegen geblieben sind.

Wir steigen ein, mit der neuen Chillstep EP von Sorrow, die auf den Titel „Carpe Noctem“ hört. Wie man es gewohnt ist, bekommt man von ihm verspielte und träumerische Bassmusik auf die Ohren.



Der Berliner Slow House Produzent Dolph veröffentlichte kürzlich die Chasing the Dragon EP auf Heimlich Musik. Darauf sind die zwei nachfolgenden, wundervollen Remixe von O/Y und Arutani zu hören.





Schwungvollen Dubtechno bringen die beiden dänischen Veteranen Xoki und Hieronymus auf ihrem neuen „Effect“ Album, was Ihr zum Preis Eurer Wahl auf der Rootplex Bandcamp Seite downloaden könnt.



Und mit Submersions neuer, deeper Ambient-Dubtech Veröffentlichung sage ich Tschüss für dieses Jahr! Haltet die Ohren steif und bleibt auch im neuen Jahr sauber.



Cheers rantadi!
{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}