Domain-Umzug

Über das Wochenende ist die Domain rantadi.de zu einem neuen Hoster umgezogen und ich bin überrascht und froh, dass alles relativ reibungslos über die Bühne gegangen ist. Viele Jahre lag die Website bei one.com rum und in der Zeit gab es im Großen und Ganzen nur selten Probleme. Bei der Konkurrenz sind die Leistungen allerdings deutlich besser und so rennen wir ab sofort mit dem deutschen Hoster manitu. Neben technischen Aspekten, trugen die Punkte, dass das Rechenzentrum in Deutschland liegt und der Strom zu 100% aus regenerativen Energiequellen stammt, zur Entscheidungsfindung bei. Hoffe, dass ich diesen Schritt nicht bereuen werde.

Kronsberg Hannover

Die heutige Feierabend Radtour führte mich über den Kronsberg am südöstlichen Stadtrand von Hannover. Ja, richtig gehört, ein Berg und das im Flachland! Er ist am höchsten Punkt sogar 108m ü NN und man muss sich schon etwas anstrengen, um mit dem Fahrrad ganz nach oben zu kommen. Vom Kronsberg aus, hat man bei gutem Wetter oft einen fantastischen Blick auf die Stadt und das unmittelbare Umland und so sah das heute aus.

Weitere Informationen zum Kronsberg gibt es bei Wikipedia.

2Kronsberg Directory: Mobile Shots

Kronsberg2

Various Artist - Progression EP

Es hat nach der "The Myth EP" von Federsen lange gedauert, bis man wieder etwas Neues aus dem Hause Tiefenrausch hören konnte. Doch nun ist es endlich soweit und die Various Artist "Progression EP" kam auf dem Berliner Label von Wenzel Mehnert heraus. Der Hannoveraner - Biodub - eröffnet die EP mit dem druckvollen Dubtechno Tune "Varial". Auch Upwelling´s "Subduction" orientiert sich anschliessend eindeutig zum Dancefloor hin. Der "Aeronaut" von Star_Dub schließt das Ganze danach mit einer leicht angezogenen Handbremse ab und dürfte seine volle Wirkung auf einem Open Air entfalten. Strictly Dubtechno!



Web: Tiefenrausch Musik
Download: Bandcamp
Artist: Biodub, Upwellings, Star_Dub

Tiefenrausch13

Pablo Bolivar & Sensual Physics - Traverse (Reprise)

Pablo Bolivar hat sich an das 2016er "Traverse" Album von Sensual Physics aka Jörg Schuster, aka Digitalverein herangemacht und die darauf enthalten Tunes etwas aufgefrischt. Beides kam auf Bolivar´s spanischen Seven Villas Label heraus und lässt sich ziemlich gut Hören, gerade auch jetzt, wo uns der Sommer gefühlt in Deutschland besucht.

Neben der digitalen Version, die alle 8 Album-Tracks beinhaltet, gibt es noch eine Special Ausgabe auf Vinyl mit meinen Favoriten "A Miracle", "Malaga", "Sedan" und "Salema". Von daher gekauft, denn es ist der perfekte Soundtrack für die lauen Sommernächte!



Web: Seven Villas
Artist: Pablo Bolivar

Traverse%28reprise%29

Oakin - Seaside Trip EP 1801

Die erst dritte Veröffentlichung des Nürnbergers Oakin, kam im letzten Monat beim Seaside-Trip per Name your Price heraus. Darauf sind zwei deepe Bass-Tunes zu hören, die eine Stimmung bauen, wie Ihr sie aus seinen zahlreichen Sets kennen dürftet. Favorit ist dabei eindeutig "Daydream" für mich, denn der Bass kitzelt da so herrlich.



Web: Seaside Trip
Artist: Oakin

via Kraftfuttermischwerk

A4205185355 10