Keith Flint - Frontmann von Prodigy verstorben

Die Nachricht, die gerade über die Ticker lief berührt mich sehr. Keith Flint, der Frontmann von Prodigy ist im Alter von nur 49 Jahren verstorben. Gefunden wurde er tot in seinem Haus (Grafschaft Essex). Mit Prodigy bin ich quasi aufgewachsen und hörte Sie früher immer gern. Sie waren auch maßgeblich mit an den Aufschwung elektronischer Musik beteiligt. Das Debut Album "Experience" läuft auch heute noch immer mal wieder in meinem Player und daraus nun "Out of Space"

Mach et jot!


Direktlink

grad_u - Umwelt

Wenn man heute von Dubtechno spricht, kommt man kaum an grad_u vorbei, der von Vilnius aus, das Scale Limited Label betreibt. Scale Limited selbst, ist dann noch einmal unterteilt in die Sublabels Redscale, für die Veröffentlichungen auf Vinyl und in Greyscale, wo man die Musik auf CD oder Digital bekommen kann.

umwelt

Über Greyscale releaste grad_u in der vergangenen Woche sein neuestes Album "Umwelt", auf dem die Grenzen zwischen Ambient und Dubtech herrlich verschmelzen. Die darauf enthalten 10 Tunes sind zwischen den Jahren 2009 und 2018 aufgenommen worden und beinhalten immer wieder Field Recordings, da der Fokus auf das Umfeld und die Umwelt, Thema dieses Longplayers ist. Tolles Werk - absolute Empfehlung!

Artist: grad_u
Label: Scale Limited
In the Mix: Live at Funikulierius 2018

Fedora 30 Supplemental Wallpapers

Die Fedora Linux Community liefert bei jedem Release ein Package mit zusätzlichen Wallpapers aus. Dafür kann man Einsendungen an das Design Team schicken, die sich dann einem Voting unterziehen müssen, an dem ich unter anderem teilnehme. 16 Gewinner schaffen es am Ende in das Release mit rein.

Mein Favorit im aktuellen Voting landete schlussendlich auf Platz 4 und nennt sich "I see Stars" - Kreiert wurde das Wallpaper von haven1 und liegt unter der CC-BY Lizenz

Haven1 i see stars 01

Ganz oben landete mein zweiter Favorit und das ist ein völllig würdiger Sieger! "Blue Mystic" von Clyde He, veröffentlicht unter der CC0 Lizenz.

Gnokii clyde he 1238580 unsplash

Zu finden ist das Wallpaper Package auf Github. Schaut da gerne rein.

Heavy Dub Vol. IV - Coldtear Records

Wir starten heute leider etwas grau und kalt in den März. Aber in diesem Monat hat Coldtear Records bekanntlich Geburtstag, was das Label in einer schönen Regelmäßigkeit, mit der Heavy Dubs Compilation feiert. Auch in dieser vierten Ausgabe, gibt es ein paar, der alten Dubtech Perlen aus dem Label Katalog für Euch for Free oder zum Preis Eurer Wahl auf Bandcamp. Mit dabei sind unter anderem Theodor Zox aka Xoki, Audiokonstrukte oder Labelhead Evaldas aka Giriu Dvasios.

Happy Birthday!



Label: Coldtear Records

HeavydubsIV

Perm - Quewupp

Perm lieferte bei den Leipzigern von Kann Records schon ein paar Tracks und Remixe ab, doch die gerade neu erschienene Quewupp EP ist seine erste eigene Scheibe auf diesem Label. Mit dem Titelstück "Quewupp" legt, der ebenfalls aus Leipzig stammende Künstler, auch gleich einen richtig dicken Deep-Tech Tune hin, der auf der Tanzfläche sicher sehr gut funktionieren wird. Mit "Brablank" wird das Tempo weiter angezogen und vom Sound her, erinnert das dann schon so ein wenig an die Zeit, der frühen und mittleren Neunziger, was mir sehr gefällt. Bei "YPT" bekommen wir schlußendlich einen weiteren Flashback, in die Ära des Acids verpasst.



Artist: Perm
Label: Kann Records

Quewupp